Nadine Schön MdB: Bis zum 15. September für ein USA-Stipendium bewerben

Die saarländische CDUBundestagsabgeordnete Nadine Schön übernimmt auch im kommenden Jahr wieder die Patenschaft für eine Stipendiatin oder einen Stipendiaten im Rahmen des deutsch-amerikanischen Austauschprogrammes und ruft interessierte Jugendliche auf, sich zu bewerben.

Mit einem Stipendium des Deutschen Bundestages haben Schülerinnen und Schüler sowie junge Berufstätige und Auszubildende die Möglichkeit auf ein Austauschjahr in den USA. Die Stipendiaten leben dort in Gastfamilien und besuchen entweder eine High School, ein Community College oder absolvieren ein Praktikum in einem amerikanischen Betrieb. Die Betreuung der Stipendiaten vor Ort erfolgt durch erfahrene Jugendaustauschorganisationen. Bewerbungsschluss ist der 15. September 2017. Programmstart ist der Sommer 2018.

Das PPP ist ein Programm des Deutschen Bundestages und des Kongresses der USA. Bundestagsabgeordnete übernehmen eine Patenschaft und fungieren als Ansprechpartner für die ausgewählten Stipendiaten.

„Auch ich möchte wieder eine Patenschaft übernehmen und freue mich, wenn sich viele interessierte Jugendliche bewerben. Ich kann nur empfehlen, diese einmalige Chance zu nutzen. Es ist unglaublich bereichernd, in eine neue Kultur einzutauchen“, wirbt die saarländische Bundestagsabgeordnete für das Programm.

Weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren erhalten interessierte Jugendliche unter www.bundestag.de/ppp.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN