Sparkasse Freisen

Nach Geldautomatensprengung: Beratungscenter der KSK Freisen wird komplett modernisiert

Florian Wagner freut sich auf die Umsetzung der Umbaupläne für das Beratungscenter der Gemeinde Freisen. Foto: Christian van Roijen für Kreissparkasse

Ein klares Signal nach der missglückten Automatensprengung im Juni: Die Kreissparkasse St. Wendel investiert in den
Standort und modernisiert umfänglich das Beratungscenter der Gemeinde Freisen. Im Juni war ein Großteil des Servicebereichs durch eine von bisher unbekannten Tätern herbeigeführte Detonation weitgehend zerstört worden. Am Hermann-Hörmann-Platz entsteht in den nächsten Monaten ein zeitgemäßes Konzept für Kunden und Mitarbeiter.

„Die mutwillige Zerstörung in unserem Beratungs-Center Freisen war für uns alle ein Schock.“, erklärt Vorstandsvorsitzender Dirk Hoffmann: „Der deutliche Schaden an Einrichtung und Gebäudestruktur erfordern mehr als eine reine Instandsetzung oder Reparatur. Daher steht für uns fest, dass nur ein ganzheitliches Konzept mit umfangreicher Modernisierung wirklich nachhaltig ist.“

In enger Zusammenarbeit mit Firmen aus der Region entsteht innerhalb der nächsten Monate ein offenes Raumkonzept für Service, Beratung und Begegnung. „Durch ihre zentrale Lage in der Gemeinde Freisen ist die Sparkasse ein wichtiger Anlauf- und Begegnungspunkt für unsere Kunden und die Öffentlichkeit“, erklärt der Leiter des Beratungs-Centers, Florian Wagner. „Ziel der Umbaumaßnahmen ist es unser Beratungs-Center und damit den Kontakt zu den Menschen vor Ort einladend und zeitgemäß zu gestalten. Wir freuen uns wirklich sehr, unsere Kunden bald in
völlig neuem Ambiente vor Ort begrüßen zu dürfen.“



Im Rahmen der Modernisierung wird ein innovatives Konzept mit Vorzeigecharakter umgesetzt, das die vorhandene Filialfläche effizienter nutzt und gezielt kundenorientiert ausrichtet: Ein Empfang mit angeschlossener Kurzberatungslounge ermöglicht kurze Wege und damit die schnelle Abwicklung von Kundenanliegen. Vier modern ausgestattete Beratungszimmer bieten Raum für die persönliche Beratung in unterschiedlichem Kontext, der sich individuell am Bedarf des Gesprächsanlasses ausrichten lässt. Eine kleine Kaffee-Bar im Herzen der Räumlichkeiten lädt ein zum offenen Austausch und lässt Kunden zu Gästen werden.

Marc Klein, Vorstandsmitglieder der Kreissparkasse, freut sich bereits heute auf das neue Konzept in Freisen: „Auch, wenn sich immer mehr Kunden für eine digitale Abwicklung ihrer Bankgeschäfte entscheiden, bleiben unsere Standorte mit ihren Mitarbeitern ein wichtiger Baustein im regionalen Selbstverständnis unserer Sparkasse. Menschen aus der Region sollen auch in Zukunft von Menschen vor Ort beraten werden können. Wir sind da, wo unsere Kunden sind.“

Mit der umfangreichen Investition bekennt sich die Sparkasse klar zum Standort in Freisen und verfolgt weiter die Strategie aus zentral gelegenen Beratungscentern in Ergänzung zu den Servicestandorten im Landkreis: „In jedem Unglück liegt letztlich immer auch die Chance etwas Neues zu schaffen.“, weiß Dirk Hoffmann und ergänzt: „Unsere regionale Verbundenheit wird vor allem dort sichtbar, wo wir weiterhin mit Menschen vor Ort sind.“

Die ersten Arbeiten am Hermann-Hörmann-Platz in Freisen sind bereits in der vergangenen Woche gestartet und werden nun sukzessive ausgeweitet.

Beratungs-Center Leiter Florian Wagner bittet alle Kundinnen und Kunden für die Unannehmlichkeiten während der Umbauphase um Verständnis und bedankt sich für die Geduld in den letzten Wochen: „Die vorübergehenden Einschränkungen in Serviceangebot und Beratung lassen sich aufgrund des Umfangs der Maßnahmen leider nicht vermeiden. Die schnelle Umsetzung der Modernisierungspläne verspricht aber, dass die Mehrwerte aus kompetentem Service, ganzheitlicher Beratung und persönlicher Begegnung schon bald wieder an einem zentralen Ort verfügbar
sein werden und ganz Freisen sich auf eine moderne Sparkasse mit Zukunft freuen darf.“

Wichtiger Hinweis:
Auch während der Umbauzeit wird die Sparkasse eine Lösung zur Bargeldverfügung direkt vor Ort in Freisen einrichten. Die Servicefiliale in Oberkirchen steht den Kunden zudem mit verlängerten Öffnungszeiten zur Verfügung. Beratungsgespräche können nach entsprechender Terminvereinbarung weiterhin in Freisen oder alternativ am Standort Oberkirchen stattfinden.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN