Marpingen: Gemeinde fordert zum Foto- und Kuchenwettbewerb

Marpingen. Die Gemeinde Marpingen und das Jugendbüro Marpingen fordern alle Bürgerinnen und Bürger zu zwei Wettbewerben auf. Bei einem Fotowettbewerb und einem Kuchen-Back-Wettstreit können die Bewohner der Gemeinde ihre Fähigkeiten an der Kamera und am Rührgerät beweisen.

Der Fotowettbewerb steht unter dem Motto „Deine Gemeinde Marpingen, deine Perspektive!“. „Wir suchen nach Fotos, die die Gemeinde aus der Perspektive der Menschen, die hier leben zeigt. Das können schöne oder schlechte Dinge sein, besondere Momente, alles was die Menschen bewegt“, erklärt, Angela Jenal vom Jugendbüro Marpingen. „Michmachen kann jeder, egal ob alt oder jung. Die Bilder werden in drei Altersklassen eingeteilt. Die Fotos werden dann von einer Fachjury bewertet und am Muttertag, 12. Mai auf dem Fest „Ein Tag für alle“ präsentiert und ausgezeichnet. Abgabetermin für alle, die mitmachen möchten ist der 19. April.

Ebenfalls auf diesem großen Fest sollen der oder die beste Kuchenbäckerin der Gemeinde gekührt werden. Bis zum 19. April können sich auch hier Kandidaten mit ihren Kuchenvorschlägen anmelden, die dann auf dem Fest „Ein Tag für alle“ den Besuchern und einer Jury präsentiert und bewertet werden. Das Wettbacken steht unter dem Motto: „Alles neu macht der Mai“. „Es zählen Aussehen, Kreativität und natürlich der Geschmack der Kuchen“, sagt Bürgermeister Volker Weber, der selbst in der Jury sitzt. „Ich freue mich auf viele leckere Wettbewerbsbeiträge“, so der Bürgermeister schmunzelnd. Anmeldeschluss für den Kuchen-Wettstreit ist am 19. April.

Wichtige Infos zu den Regeln der beiden Wettbewerbe gibt es auf der Webseite der Gemeinde Marpingen unter www.marpingen.de.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN