Kreismusikschule erfolgreich beim Wettbewerb Jugend musiziert

Mehr als 40 junge Musiker traten beim Regionalwettbewerb Ost-Saar von Jugend musiziert in St. Ingbert an; darunter auch Schüler der Musikschule im Landkreis St. Wendel. Viele von ihnen haben mit der erfolgreichen Teilnahme die Chance, sich beim Landesentscheid in Saarbrücken am Donnerstag, 3. März, für den Bundeswettbewerb zu qualifizieren.
Der jährliche Wettbewerb Jugend musiziert richtet sich an Schüler, Azubis und junge Berufstätige. Die Instrumentalkategorien wechseln jährlich.
Die erfolgreichen Teilnehmer der Kreismusikschule: Tabea Schilb 1. Preis Violine und Teilnahme am Landeswettbewerb; Annika Bickelmann, Sophie Becker und Nikita Huth 1. Preis Violine; Kira Schilb 1. Preis Kontrabass und Teilnahme am Landeswettbewerb; Franziska Ecker, Amelie Réolon, Sophie Réolon und Julius Röhrig 1. Preis Akkordeon und Teilnahme am Landeswettbewerb; Carolina Klein 1. Preis Klavier und Teilnahme am Landeswettbewerb; Eva Gillen und Carl-Friedrich Welker 1. Preis Duo-Wertung Klavier und Querflöte sowie Teilnahme am Landeswettbewerb.

 

Quelle: Landkreis St.Wendel

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN