Kostenlose Ferienkurse in den Herbstferien am Umwelt-Campus Birkenfeld

Der Umwelt-Campus Birkenfeld bietet in den Herbstferien wieder die beliebten Ferienkurse für Schülerinnen und Schüler an. Die Themenbereiche erstrecken sich dabei über Naturwissenschaften, Technik, Medien und Informatik. In den kostenlosen, zwei- bis dreitägigen Kursen steht die praxisbezogene Anwendung im Mittelpunkt.

Neben den fachlichen Inhalten wird ein Einblick in das Leben und Arbeiten an der Hochschule und das Studium am Umwelt-Campus vermittelt. Mit den Ferienkursen, die vom Land Rheinland-Pfalz über das Programm „Wissen schafft Zukunft“ gefördert werden, leistet der Umwelt-Campus Birkenfeld jedes Jahr einen wichtigen Beitrag zur Entscheidung der Studien- und Berufswahl, was durch die positiven Rückmeldungen der Schülerinnen und Schüler bestätigt wird.

In der ersten Ferienwoche wird von Donnerstag, den 5.10. bis Freitag, den 6.10. der Kurs „Einführung in die Smartphone-Programmierung“ angeboten.

In der zweiten Ferienwoche ab dem 10.10. finden insgesamt vier verschiedene Kurse statt. Angeboten werden der Fotografie-Workshop, ein Ferienkurs zum Thema „Erneuerbare Energien“, eine Einführung in die CNC-Programmierung und der beliebte Kurs „Synthese – Vom Naturstoff zum Medikament“ für alle Interessierten an Biologie und Chemie.

Die Kurse sind kostenlos aber teilnehmerbeschränkt, daher ist eine vorherige Anmeldung unbedingt erforderlich. Weitere Informationen und die genauen Daten der Kurse gibt es im Internet unter www.umwelt-campus.de/ferienkurse, per E-Mail unter ferienkurse@umwelt-campus.de oder telefonisch unter 06782-171769.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN