Hasborn-Dautweiler: Waldstadion soll umgebaut werden

Der Tholeyer Gemeinderat hat den Weg frei für den Umbau des Hasborner Waldstadions gemacht. Dazu änderten die Ratsmitglieder in der Sitzung am Mittwoch den Flächennutzungsplan. Bis zum Baubeginn wird noch die Öffentlichkeit zu dem Thema gehört und beteiligt werden.

Der Fußballverein SV Hasborn plant den Neubau eines Kunstrasenplatzes im hinteren Bereich der Anlage. Das Vorhaben wird wohl 800.000 Euro kosten und im Herbst 2018 beginnen. Der Tennenplatz in der Dorfmitte wird dann aufgegeben. Hier soll ein Neubaugebiet entstehen.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN