Geisterfahrer auf der A 62

Die Polizeiinspektion Nordsaarland bittet um Hinweise auf einen „Geisterfahrer“ auf der A 62.

Demnach meldete ein Verkehrsteilnehmer  der Polizei am heutigen Sonntag um 10.38 Uhr, dass er die A 62 in Richtung Landstuhl befahre. Von der Ausfahrt Freisen kommend sei ihm hierbei ein blauer VW-Passat in falscher Fahrtrichtung entgegen gekommen.

Der betroffene Streckenabschnitt wurde sowohl von Polizeibeamten der Polizeiinspektion Nordsaarland, als auch der Polizeiinspektion St. Wendel abgesichert und abgefahren. Der „Geisterfahrer“ konnte nicht mehr gesichtet werden. Hinweise auf den Falschfahrer bitte an die Polizeiinspektion Nordsaarland, Telefon 06871 90010.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN