Fußball: SV Hasborn gewinnt Kreisderby gegen VfL Primstal

SV Hasborn vs. VfL Primstal
Foto: SV Hasborn

Der SV Hasborn konnte das Kreisderby in der Schröder-Liga Saar gegen den VfL Primstal mit 1:0 gewinnen. Den Siegtreffer erzielte Marvin Schön in der 66. Spielminute. Es war ein sehr spannender Fußballabend im Allerswaldstadion.

Die Zuschauer bekamen in der ersten Halbzeit eine kurzweilige Partie mit Chancen auf beiden Seiten geboten. Primstals Marc Pesch sah kurz vor dem Pausenpfiff dann die gelb-rote Karte – der VfL musste seitdem in Unterzahl spielen. 0:0 ging es schließlich in die Pause.

In der zweiten Halbzeit erhöhten die Gäste den Druck und Marvin Schön erzielte in der 66. Minute per Kopfball das 0:1. Knapp 1.000 Zuschauer sahen danach weiter eine spannende Partie, Sven Görgen hatte dabei für den RWH zwei gute Tormöglichkeiten. Der VfL erhöhte zum Schluss hin den Druck, doch es blieb beim 0:1.

Für die Hasborner waren es drei ganz wichtige Punkte, um aus dem Tabellenkeller herauszukommen.

Zur Tabelle.  

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN