Russland greif Ukraine an

Fassungslos, geschockt, traurig…wieder Krieg in Europa!

Die schrecklichen Bilder und Videos erreichen auch die Menschen im St. Wendeler Land. Russland greift die Ukraine an, der ukrainische Präsident hat den Kriegszustand über das Land verhängt. Angriff von mehreren Seiten und aus der Luft. Bereits über 50 Tote, darunter auch Zivilisten…Unschuldigen Menschen steht großes Leid bevor.

EU und USA kündigen härteste Sanktionen gegen Russland an.

Auch der saarländische Ministerpräsident Tobias Hans äußert sich in einem Statement zu dem Angriff: „Nach Jahrzehnten des Friedens in Europa erleben wir jetzt eine Zeitenwende: 1.500 Kilometer von Deutschland sehen wir die größten Truppenbewegungen seit langer Zeit, es sprechen die Waffen, es herrscht das Unrecht gewaltsamer Invasoren.“ Auch im Saarland werde man die Folgen des Kriegs zu spüren bekommen. „Wir werden die Bundesregierung nach Kräften unterstützen.“

ANZEIGEN