Fachvortrag: „Eine kurze Geschichte der Schaltsekunde“

Sternwarte Peterberg (Foto: Philippe Grand-Montagne/Amateurastronomen des Saarlandes e. V.)

Die Mitglieder des Vereins der Amateurastronomen des Saarlandes e. V. laden am 3. November 2018 um 20:00 Uhr zum Fach­vortrag „Eine kurze Geschichte der Schaltsekunde“ in die Sternwarte Peterberg ein.

Atomuhren laufen mit einer Präzision, die weit konstanter als jede augenscheinlich regelmäßige Bewegung im Makrokosmos ist. Nur mit Ihrer Hilfe lässt sich feststellen, dass auch die Bewegungen im Sonnensystem Schwankungen unterliegen, die sich nicht vorhersagen lassen. In diesem Vortrag erfahren die Besucher spannende Details über den Ablauf der „globalen Zeit“.

 

Eintrittskarten sind ab 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn an der Abendkasse erhältlich. Für diese Veranstaltung ist keine Voranmeldung oder Reservierung möglich. Der Eintritt kostet 8 € bzw. ermäßigt 4 €.

Nach dem Vortrag findet eine Besichtigung der Nordkuppel und eine Demonstration des Peterberger Halbmeter-Teleskops statt. Eine astronomische Beobachtung ist dabei nur bei wolkenfreiem Himmel möglich!

Weitere Informationen finden interessierte Besucher unter: www.sternwarte-peterberg.de

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN