Planspiel Börse

Dr.-Walter-Bruch-Schule: Team der BörsenMafia13 gewinnt Nachhaltigkeitspreis Saarland

BörsenMafia13-Sascha Kirsch-Klaus Bernardi-Celine Friemer-Lisa-Marie Full-Chantal Leonhard-Fabienne Langanki- Bild von Sabine Ratke

Die Dr.-Walter-Bruch-Schule erzielt sensationelles Ergebnis beim Planspiel Börse der
Kreissparkasse im Saarland – Doppelsieg auf Kreis und Landesebene – insgesamt 4 Teams unter den Top10. Beim letztjährigen Planspiel Börse 2020 konnten sich die Börsianer und Börsianerinnen der Dr.-Walter-Bruch-Schule über ein herausragendes Ergebnis sowohl auf Kreis- als auch auf Landesebene freuen.

Das Team der BörsenMafia13 mit Teamleiterin Celine Friemer errang in der Nachhaltigkeitswertung zusammen mit ihren betreuenden Lehrern Klaus Bernardi und Sascha Kirsch den Saarlandsieg und durfte sich damit über 500 EUR Preisgeld freuen. Außerdem erzielte das Team SaarBuy24 (Christian Trapp, Felix Zewe, Justin Weisgerber) des technisch-gewerblichen Bereiches zusammen mit ihrem betreuenden Lehrer Udo Richly den mit 300 EUR dotierten Gesamtsieg auf Ebene des Landkreises St. Wendel und die o. g. Gruppe BörsenMafia13 durfte sich als Nachhaltigkeitssieger des Landkreises St. Wendel über zusätzliche 300 EUR Taschengeld freuen. Als weitere Siegerteams der Dr.-Walter-Bruch-Schule schafften es die Gruppen Kapital Bra (3.Platz Nachhaltigkeitswertung Landkreis St. Wendel, 150 EUR, Maik-Justin Nagorski, Milan Mohammadi) und The Sharks of Wall Street (5. Platz Nachhaltigkeitswertung Landkreis St.Wendel. 75 EUR, Matthias Bock, Luca Schnur) mit ihrem betreuenden Lehrer Sascha Kirsch unter die Top10.


Beim Planspiel Börse der Kreissparkassen handelt es sich um einen bundesweiten Wettbewerb,
der Schülerinnen und Schüler spielerisch die Themen Börse und die damit verbundenen wirtschaftlichen Entwicklungen näherbringt. In einem knapp 3-monatigen Zeitraum müssen die Teams bestehend aus maximal 4 Mitgliedern hierzu fiktive 50.000 EUR Startkapital in (Nachhaltigkeits-) Aktien investieren, um bis zum Ende des Wettbewerbs möglichst viel (Kurs-)Gewinn zu erwirtschaften. Somit wird dem Gedanken der finanziellen Bildung an Schulen spielerisch Rechnung getragen, die Lust am Wettbewerb gefördert und angehende Berufs- und StudienanfängerInnen werden für wirtschaftliche Themen sensibilisiert.

Die Landessiegerehrung fand in diesem Jahr Corona-bedingt ausnahmsweise in Form eines „Road- Trips“ im Außenbereich statt, bei dem die Vertreter und Vertreterinnen des Sparkassenverbandes zusammen mit RadioSalue Moderator Klaus Dittrich die Schulen besuchten, um die wohlverdienten Pokale, Urkunden und Preisgelder an die Siegerteams zu überreichen.


Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN