Dörrenbach: Verkehrsunfall endet im Bachbett

Am frühen Sonntagmorgen wurde die Polizei St. Wendel über einem Unfall auf der B 420 zwischen Führt und Dörrenbach  informiert.


Dort kam eine 25-jährige Fahrerin aufgrund witterungsbedingter, nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn, ca. 200 m vor der Ortslage Dörrenbach, von der Fahrbahn ab, fuhr eine steile Böschung hinab und kam in einem Bachbett zum Stehen. Die am Kopf verletzte Fahrerin wurde durch die vor Ort eingetroffenen Feuerwehren geborgen und musste in Uniklinikum verbracht werden.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN