Corona-Testmöglichkeiten am Osterwochenende

St. Wendel. Am Karsamstag, 3. April, sind die kommunalen Testzentren im Landkreis St. Wendel von 10 bis 14 Uhr geöffnet. Kostenlose Schnelltests gibt es dann in der Festhalle Oberkirchen, im Dorfgemeinschaftshaus Gronig, in der Köhlerhalle Walhausen, im Bürgerhaus Braunshausen, in der Turnhalle der Grundschule Marpingen, in der Liebenburghalle Eisweiler sowie im Vereinsraum im ehemaligen Schwersternhaus Hasborn-Dautweiler. Am Ostermontag, 5. April, sind die genannten Zentren von 9 bis 12 Uhr geöffnet – in der Gemeinde Tholey jedoch nicht in Hasborn-Dautweiler, sondern stattdessen im Dorfgemeinschaftshaus Bergweiler.

Zusätzliche Testmöglichkeiten gibt es im Landestestzentrum in der Kreisstadt St. Wendel (www.saarland.de/schnelltests) sowie im Tholeyer DM-Markt. Hier sind die Öffnungszeiten zu beachten.

Für einen kostenlosen Test sind der Personalausweis, Reisepass, Führerschein, die Versicherungskarte oder ein sonstiges Legitimationsdokument mitzubringen. Jede Bürgerin/jeder Bürger kann ein beliebiges Testzentrum aufsuchen. Die Schnelltests werden von geschultem Personal durchgeführt, das Testergebnis liegt nach etwa 15 Minuten vor. Bei einem negativen Testergebnis wird eine Bescheinigung ausgestellt. Sollte ein Schnelltest positiv sein, wird in den kommunalen sowie im Landestestzentrum sofort an Ort und Stelle ein PCR-Abstrich vorgenommen. Die betroffene Person muss sich anschließend in Quarantäne begeben, bis das Laborergebnis eintrifft. Darüber informiert das Kreisgesundheitsamt.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN