Brillen aus dem Saarland wurden auf der Insel Flores in Indonesien verteilt.

Auf der Insel Flores in Indonesien konnte die Hilfs-Aktion  www.brillen-ohne-grenzen.de über den dort lebenden und engagiert agierenden Pater Klaus Naumann (aus Theley) kurz vor Weihnachten wieder viele Brillen an hilfsbedürftige & sehbehinderte Menschen verteilen. Die Brillen wurden in ganz Deutschland & Österreich gesammelte, gereinigte, sortierte und in St. Wendel und Oberkirchen vermessen.

In Flores angekommen, wurden 186 Brillen zur Verteilung vorbereitet. 102 passende Brillen konnten durch Pater Kaus Naumann und sein Team am 21.12.2020 verteilt werden. Nun wurden 80 Brillen noch nicht abgeholt, diese sollen in einer Wiederholungsaktion an die
Menschen in Nangahaledoi verteilt werden.



Entstanden ist diese Aktion durch den Kapuziner-Pater Francois-Marie Meyer aus Hirsingue im Elsass, der vor mehr als 42 Jahren die Idee hatte, mit gebrauchten Brillen den armen Menschen in aller Welt zu helfen. Heute wird seine Idee von den Helfern des Vereins „L.S.F. Lunettes sans Frontiere – Brillen ohne Grenzent“ weitergeführt. Der Verein L.S.F. ist seit Jahren eine europaweit bekannte Anlieferstelle für gebrauchte Brillen und wird von treuen Partnern – wie z.B. dem Rotary Club Tholey-Bostalsee und seinen Kooperationspartnern, sowie der Gudd-Zweck UG regelmäßig mit Nachschub versorgt.
So ist es dem L.S.F. möglich, dass man derzeit in der Woche ungefähr 100 Pakete mit jeweils 3 Kilogramm Brillen in den Versand in alle Welt bringt. Der L.S.F. sortiert und reinigt in Hirsingue/Elsass mit mehr als 30 ehrenamtlichen Helfern seit Jahren das eingehende Sammelgut. Es werden die Dioptrien gemessen und am Gläserrand vermerkt.

Bereits seit einigen Jahren unterstützt der Rotary Club St. Wendel diese Aktion. Mit den Kooperations-Partnern  „Hilfe direkt e.V.“ aus Theley,  der „WIAF-Brillenverwertungsstelle“ in St. Wendel,  Michaela & Michael Roos von der Gudd-Zweck UG)  und  dem „Rotary-Hilfe-Tholey-Bostalsee e.V. konnte man schon einige Brillen-Hilfsaktionen im Landkreis durchführen. Und auch weiter freuen sich alle auf die fortlaufende Zusammenarbeit mit Pater Klaus Naumann und seinem engagierten Team auf Flores. 

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN