Baugenehmigung für Globus in Neunkirchen erteilt

Foto:Globus SB-Warenhaus

Nachdem der Neunkircher Stadtrat bereits Ende Mai den Bebauungsplan für Globus beschlossen hat, liegt nun die offizielle Baugenehmigung für den neuen Markt am Hüttenpark vor. Dem Neubau steht damit nichts mehr im Wege, die Vorarbeiten auf dem Gelände laufen bereits auf Hochtouren.



„Aktuell arbeiten wir weiter an der Begradigung des Geländes. Der Oberboden ist mittlerweile abgetragen und die Wurzelstöcke wurden entfernt“, sagt Stefan Ewerling, Leiter Expansion bei Globus. „Am Heinitzbach entlang entsteht eine fast 12 Meter hohe Steilböschung.“ Die anspruchsvollen Erdarbeiten werden noch bis in den Herbst hinein andauern, bevor mit dem eigentlichen Bau des modernen Lebensmittelmarktes begonnen werden kann.

„Jetzt wird es konkret: Nach der Sprengung des Gasometers gehen die Arbeiten nun weiter. Ich freue mich, dass Globus mit seinem individuell gestalteten Gebäude Teil der Einkaufsstadt wird. Die Investitionen und Aufträge des saarländischen Familienunternehmens sind gerade in der aktuellen Situation gut für den lokalen Wirtschaftskreislauf. Es ist ein richtiges und wichtiges Signal für die Zukunft, dass rund 250 neue Ausbildungs- und Arbeitsplätze durch Globus in unserer Stadt entstehen“, sagt Neunkirchens Oberbürgermeister Jörg Aumann.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN