St. Wendel: Aus vielen kleinen Ideen ein Großes machen

Dirk Wilhelm, Vorstandsvorsitzender von GHMT Bexbach, beim Business-Lunch

St. Wendel. Der „St. Wendeler Businesslunch“ von Wirtschaftsförderung, saar.is und IHK bietet immer eine willkommene Gelegenheit, neue Unternehmen und deren Erfolgsweg kennenzulernen. Bei der 4. Auflage on Angel´s Hotel referierte Dirk Wilhelm, Vorstandsvorsitzender der GHMT Gesellschaft für Hochfrequenztechnik AG aus Bexbach über „Gibt es ein Rezept für erfolgreiche Unternehmensentwicklung“.

1992 wurde die Firma gegründet, die in drei Bereichen tätig ist: „Cabling & Systems“ als in Europa führendes akkreditiertes Prüflabor und Gutachter für Hochfrequenz- Lichtwellenleiterkabel, „EMC in Facilities“ – Experten und Gutachter für EMV gerechte Systeme und „Wireless Applications“, Experten und Planer für hochverfügbare Funkanwendungen und Netze.

„Wir haben den Anspruch, in allen Bereichen der Beste zu sein. Das muss auch so sein, weil wir primär in Nischen unterwegs sind. Wir stellen nichts her, sind ausschließlich Dienstleister , erläuterte Dirk Wilhelm. Diesem hohen Anspruch scheint GHMT gerecht zu werden. Zu den Kunden gehören Weltfirmen wie Audi, BMW, VW, Deutsche Bank, BASF, Lufthansa oder Bayer. GHMT ist weltweit in 30 Ländern bei der Normung aktiv. Heute hat man 40 Mitarbeiter und erzielt einen Jahresumsatz von 4 Millionen Euro.

Ein Schlüsselereignis auf dem Erfolgsweg war laut Dirk Wilhelm die monatliche betriebliche Auswertung. „Dadurch wurden Umsatzzahlen und Auftragseingänge in das Blickfeld der Mitarbeiter gerückt und mehr Verantwortung geschaffen“, erinnert sich der Manager. Auch die Einführung von genauen Zielen und eine Feedback-Kultur habe den Erfolg maßgeblich beeinflusst. Dirk Wilhelm: Wir wollen aus vielen kleinen Ideen ein Großes machen Jeder Mitarbeiter muss da mitmachen, dann klappt es auch.“

Fotos: Dirk Wilhelm, Vorstandsvorsitzender der GHMT, erläuterte der Erfolgsweg seines Unternehmens.

Fotos: Gog Concept

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN