Was passiert mit der Freifläche im Dreieck? Einladung zum Bürgergespräch

Wie bereits bei der Vorstellung der Maßnahme zum Abriss des Einsturz-gefährdeten Hauses an der Ecke Dreieck/Josefstraße, hat der Ortsvorsteher der Kernstadt St. Wendel, Kurt Wiese, bei der Ortsratssitzung im Januar 2020 folgenden Antrag eingebracht: Auf der Freifläche im Dreieck soll eine „Erholungsfläche“ für die Anwohner und die Bewohner des Hospitals und der angrenzenden Einrichtungen entstehen.



Dies soll gegebenenfalls in einer Bürgerversammlung für diesen Bereich mit den Anwohnern abgestimmt werden. Die Ausweisung einer Parkfläche erscheine wegen der direkten Nachbarschaft des Parkhauses wenig sinnvoll. Hierbei solle auch über verkehrsberuhigende Maßnahmen im Bereich Hospitalstraße/Josefstraße nachgedacht werden, so der Antrag von Ortsvorsteher Kurt Wiese, der einstimmig vom Ortsrat beschlossen wurde.

Um die Situation vor Ort besser darstellen zu können, lädt der Ortsvorsteher die Anwohner am Donnerstag, 9. Juli um 16 Uhr an die Freifläche im Dreieck zu einem Bürgergespräch ein.

Nachdem der Platz mit einer Asphaltdecke überzogen und vorübergehend als Parkplatz für die Bediensteten der Tagespflege genutzt wurde, hat ihn die Stadt inzwischen hergerichtet und für parkende Autos gesperrt.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN