Walhausen: Känguru bei Unfall tödlich verletzt

Foto: M. Ames

Gestern Abend gegen 23.00 Uhr teilte ein PKW Fahrer bei der Polizeiinspektion Nordsaarland mit, dass er zwischen Walhausen und Wolfersweiler ein Känguru angefahren habe.

Vor Ort konnten die  Beamten  tatsächlich ein Känguru feststellen, das durch den Zusammenstoß mit dem PKW getötet wurde. Nach Angaben des PKW Fahrers haben plötzlich 2 Kängurus vor ihm die Fahrbahn überquert.

Trotz einer Bremsung konnte er den Zusammenprall mit einem der Tiere nicht verhindern, während das zweite Tier weiter in das angrenzende Feld sprang.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN