Verbandsliga: SG M/U mit deutlichem Kirmessieg gegen Bostalsee; auch Hasborn und Freisen gewinnen; Theley erkämpft Unentschieden

Marpingen/Merchweiler/Freisen/Theley. Einiges zu feiern hatte am Wochenende die SG Marpingen/Urexweiler. Neben der alljährlichen Kirmes konnten die Fußballer auch den zweiten Sieg im zweiten Spiel in der Fußball-Verbandsliga feiern. Aufsteiger SG Bostalsee wurde vor heimischem Publikum mit 5:0 abgefertigt. Zum Mann des Tages avancierte der ehemalige Oberliga-Torschützenkönig Björn Recktenwald, der ganze vier Treffer zum Sieg beisteuerte. Eröffnet wurde der Torreigen jedoch nach sechs Minuten durch Björns Cousin Max Recktenwald, der den Ball aus kurzer Distanz über die Linie drückte und den in allen Belangen überlegenen Alstalern so den Weg zum Sieg ebnete.
Auch der SV Hasborn steht nach dem zweiten Spieltag mit makellos weißer Weste da. Nach dem Kantersieg gegen Bildstock konnte das Team von Pascal Bach auch den SV Merchweiler mit 4:2 besiegen und verteidigte damit die Tabellenführung. Im zweiten Spiel tat man sich jedoch deutlich schwerer: Die zweimalige Führung der Rot-Weißen durch Lenhardt und Biehl konnte Merchweiler jeweils ausgleichen und hätte danach sogar in Führung gehen können. Hasborn jedoch blieb cool und ging nach weiteren Treffern von Theobald und Biehl schließlich als Sieger vom Platz.

Nach der Auftaktniederlage in der Vorwoche konnte der FC Freisen am Sonntag den ersten Sieg der laufenden Runde verbuchen. Die Mannschaftvon Christian Schübelin schlug die zweite Garde von Oberligist Jägersburg mit 2:1. Mit einem Doppelpack in der 51. respektive 69. Minute brachte Tobias Haupt die Blau-Weißen mit 2:0 in Front. Den Gästen gelang kurz vor Schluss zwar noch der Anschlusstreffer durch Hasan, den dreifachen Punktgewinn der Freisener konnte dies aber nicht mehr verhindern.
Auch der VfB Theley sammelte am Wochenende seinen ersten Punkt. Und das immerhin gegen den amtierenden Vizemeister Bliesmengen-Bolchen. Nach knapp 20 Minuten brachte Neuzugang Julian Witsch den VfB verdient in Führung. Im zweiten Durchgang zeigten sich die Gäste jedoch stärker und erzielten in der 78. Minute den Ausgleich. Anschließend konnten sich die dezimierten Theleyer – Andreas Oberhauser musste mit Gelb/Rot vom Feld – bei Torwart Wagner bedanken, dass dieser mit starken Paraden den Punktgewinn sicherte.

Ergebnisse 2. Spieltag

SG Marpingen/Urexweiler – SG Bostalsee 5:0 (4:0)
1:0 M. Recktenwald (7.)
2:0/3:0/4:0/5:0 B. Recktenwald (25. FE/36./44./52.)

SV Merchweiler – SV Rot-Weiß Hasborn 2:4 (1:2)
0:1 Lenhardt (8.)
1:1/2:2 Schorr (36./52.)
1:2/2:4 Biehl (43. FE/83.)
2:3 Theobald (71.)

FC Freisen – FSV Jägersburg II 2:1 (0:0)
1:0/2:0 Haupt (51./69.)
2:1 Hasan (88.)

VfB Theley – SV Bliesmengen-Bolchen 1:1 (1:0)
1:0 Witsch (19.)
1:1 Schramm (78.)

Begegnungen 3. Spieltag

Samstag 18.08.

15:30 Uhr: SG Bostalsee – SG Lebach/Landsweiler

Sonntag 19.08.

15:00 Uhr: Spvgg. Einöd-Ingweiler – VfB Theley
15:30 Uhr: SV Habach – SG Marpingen/Urexweiler
16:45 Uhr: SV Bliesmengen-Bolchen – FC Freisen
17:00 Uhr: SG Thalexweiler/Aschbach – SV Rot-Weiß Hasborn

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN