Veranstaltung One Billion Rising abgesagt

Infosymbol, Informationen, News, Kurznachrichten

Pandemiebedingt kann die Veranstaltung „One Billion Rising“ am 14. Februar auf dem Schlossplatz nicht durchgeführt werden. Wer allerdings privat in kleinem Rahmen den Tanz aufführen möchte, hält wenigstens die Idee des „Tages gegen Gewalt an Frauen und Mädchen“ am Leben! Das Video mit der Choreografie des Tanzes kann bei Youtube unter dem Link http:/www.youtube.com/watch?v=xShyWXdZKHO aufgerufen werden.
Die Kampagne „One Billion Rising“ fordert ein Ende der Gewalt gegen Frauen sowie Gleichstellung und Gleichberechtigung. Mit dem Aktionstag am 14. Februar zeigen Frauen und solidarische Männer weltweit ihren Respekt gegenüber Frauen. Diese Art, den Valentinstag zu feiern, geht seit 2013 um die Welt. Weltweit tanzen eine Milliarde Frauen, um so ihre Solidarität und gemeinsame Kraft zu demonstrieren.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie unter www.onebillionrisingdeutschland.org

ANZEIGEN