Überroth: Adrian Zöhler neuer LSVS Präsident

Adrian Zöhler aus Überroth-Niederhofen ist neuer Präsident des Landessportverband für das Saarland (LSVS). Er wurde mit knapp 85,2 Prozent  der Delegiertenstimmen auf einer Mitgliederversammlung am heutigen Sonntag in Eppelborn gewählt. Der Verband ist Ende des vergangenen Jahres in finanzielle Schieflage geraten. Aufgrund des Rücktritts des bisherigen Präsidenten Klaus Meiser musste neu gewählt werden. Künftig wird der 370.000 Mitglieder starke Verband durch Zöhler geführt werden, der ihn nach eigenen Angaben wieder fit für die Zukunft machen möchte und nach stürmischen Zeiten in ruhigere Gewässer führen will.

Zöhler ist 48 Jahre alt, Familienvater und wohnt in Überroth-Niederhofen. Beruflich ist er als Regionalgeschäftsführer der Barmer Krankenkasse tätig. Im Saarländischen Fußballverband übt Zöhler das Amt des Vizepräsidenten aus.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN