Tholey: Lokale Erzählungen St. Wendeler Land 5 x 100 – Tholey stellt seinen Flyer vor

Tholey. Vergangene Woche wurde im Tholeyer Rathaus der erste Flyer des Projektes „Lokale Erzählungen St. Wendeler Land 5 x 100“ vorgestellt. In diesem Projekt wird die Neuzeit, also die vergangenen 500 Jahre jeder Gemeinde, in 100-Jahr-Schritte unterteilt und erzählt. Besonders regionale Ereignisse, Landmarken und Persönlichkeiten sowie überregionale Entwicklungen werden dargestellt.  Die Flyer bieten einen ersten, leicht zugänglichen Einblick in die Vergangenheit der Gemeinden im St. Wendeler Landkreis.

Der Flyer der Gemeinde Tholey bezieht sich somit auf Ereignisse im Zeitraum von 1500 bis heute. Er zeigt die Gemeinde, wie sie vor 500 Jahren aussah, wie sie sich seit dem entwickelt und wer und was seine Spuren hier hinterlassen hat. Erzählungen über Franz von Sickingen und die Reformation, über Kriege, Absolutismus, Aufklärung, Revolution uvm..

Bürgermeister Hermann-Josef Schmidt war begeistert von dem Ergebnis des Projektes. „Wenn man sich einmal die Zeit nimmt, hat man diesen Flyer in einer viertel Stunde durchgelesen und sich einen guten Einblick in die vergangenen 500 Jahre in unserer Gemeinde verschafft“, schwärmte er.

Großen Dank sprach er Niko Leiß und Hermann Rauber vom Historischen Verein zur Erforschung des Schaumberger Landes aus. Beide haben einen großen Teil zur Erarbeitung des Flyers beigetragen.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN