St. Wendeler Land: CDU verteidigt absolute Mehrheit im Kreistag knapp

Im St. Wendeler Land konnte die CDU ihre Mehrheit im Kreistag knapp verteidigen. Bei den Kreistagswahlen am Sonntag erreichte die CDU 48,3 % der Stimmen. Sie wird zukünftig mit 14 Sitzen im Gremium vertreten sein. Sie büßte im Vergleich zu den Wahlen vor fünf Jahren 3,1 % ein.

Auch die SPD musste massive Verluste hinnehmen. Sie kommt auf 26,6%, ein Minus von 6,8%.

Klarer Gewinner der Kreistagswahl sind die Grünen. Sie kamen auf 7,8%, 4,5% mehr als noch vor 5 Jahren. Sie stellt zukünftig zwei Kreistagsmitglieder.

Erstmals ziehen auch die Freien Wähler in den Kreistag ein. Sie schafften aus dem Stand 4,3%.

Auch die AfD (6%) und die Linken (4,6%) werden wieder Kreistagsabgeordnete stellen. Die FDP (2,4%) scheiterte am Einzug in den Kreistag.

Die Sitzverteilung

CDU: 14 Sitze

SPD: 8 Sitze

Grüne: 2 Sitze

Linke: 1 Sitz

AfD: 1 Sitz

Freie Wähler: 1 Sitz

Weitere Infos zur Wahl findet man hier.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN