St. Wendel: Vortrag über die Klimakatastrophe

St. Wendel. Die internationale Klimaschutzbewegung ‚Extinction Rebellion‘ (Aufstand gegen das Aussterben) bietet am Samstag, dem 29. Februar um 15:00 Uhr einen Vortrag im Cusanushaus in St. Wendel an über Klimakatastrophe, ökologischen Kollaps und zivilen Ungehorsam.

Extinction Rebellion, gegründet 2018 in Großbritannien, fordert, dass Regierungen das ganze Ausmaß der Klimakatastrophe zugeben, dass alle Treibhausgasemissionen bis 2025 gestoppt werden und dass demokratische Bürgerversammlungen diesen Umbau der Gesellschaft entscheiden.

Die Erderhitzung bedroht das Überleben der Menschheit bereits in den kommenden Jahrzehnten, wenn nicht ziviler Ungehorsam einen radikalen Politikwechsel erzwingt.

Interessierte Zuhörer können sich nach der anschließenden Diskussion mit dem Referenten über Möglichkeiten unterhalten, wie Bürger im Landkreis St. Wendel aktiv werden können. 

Für weitere Informationen verfügbar: Dr. Volker Welter Handy: 0172/2674902 stwendel@extinctionrebellion.de

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN