St. Wendel und Marpingen: Corona-Fälle in Pflegeheimen und Schule

In einem Pflegeheim in der Kreisstadt St. Wendel ist die Anzahl der bestätigten Corona-Fälle auf 41 gestiegen. Betroffen sind 32 Bewohner und neun Mitarbeiter. Im Vergleich zu gestern, 5. Dezember, steigt die Anzahl der Infizierten bei den Bewohnern um fünf und bei den Mitarbeitern um drei. In einem Pflegeheim in der Gemeinde Nohfelden gibt es aktuell 23 Corona-Fälle. Betroffen sind 17 Bewohner und sechs Mitarbeiter. Somit ist seit gestern, 5. Dezember, ein weiterer positiver Fall eines Bewohners hinzugekommen.

Ein Schüler der Gemeinschaftsschule Marpingen wurde positiv auf das Corona-Virus getestet. Das Gesundheitsamt des Landkreises St. Wendel musste 28 Mitschüler als Kontaktpersonen ersten Grades einstufen, da in Freistunden nicht auf Abstände geachtet sowie keine Mund-Nasenbedeckung getragen wurde. Den Schülern wurde Quarantäne angeordnet. Sie werden am Mittwoch, 9. Dezember, abgestrichen.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN