St. Wendel: Podiumsdiskussion – „Populismus – Herausforderung für die Mitte“

Autokratisches Denken und Populismus erhalten in Europa und in Deutschland vielerorts verstärkt Zuspruch. Laut einer Harvard-Studie aus 2016 sinkt der Anteil derjenigen Bürgerinnen und Bürger, die es für essentiell halten, in einer Demokratie zu leben. Rechts und links der Mitte spielen sich verstärkt die Meinungskämpfe ab. Es scheint, als ob die Extremisten von rechts und links die Themen setzen und die bürgerliche Mitte zunehmend in die Defensive drängen. Populistische Antworten auf die drängenden Fragen unserer Zeit mögen für manchen verlockend einfach sein, tragen aber nicht zur nachhaltigen Lösung von Problemen bei. Langfristig bewirken sie nur eines: Die Erosion der rechtsstaatlichen Institutionen und eine Vergiftung des gesellschaftlichen Klimas.

Ist die politische Mitte sprachlos? Wie sehen die „bürgerlichen“ Antworten auf populistisches Gedankengut aus und wie können sie sich Gehör verschaffen?
Was also tun?
Darüber diskutieren: Prof. Dr. Dr. h.c. Karl-Heinz Paqué, Lehrstuhl für Internationale Wirtschaft Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Vorsitzender des Vorstands der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit und Prof. Dr. Andreas Rödder, Professor für Neueste Geschichte an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Moderiert wir die Veranstaltung von Tobias Armbrüster, Journalist und Redakteur (Deutschlandfunk). Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 27. März 2019 um 19:00 Uhr im Angel’s – das hotel am golfpark, Golfparkallee 1, 66606 St. Wendel statt.

Die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit und die Villa Lessing – Liberale Stiftung Saar laden zu diesem Auftakt der neuen Veranstaltungsreihe „einWaND“ ein.Den Link zur Veranstaltung und der Einladungs-PDF finden Sie unter: https://shop.freiheit.org/#!/Veranstaltung/3OVJH

Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung gebeten unter:
E-Mail: service@freiheit.org,  Telefon 0 30.22 01 26 34,  Telefax 0 30.69 08 81 02
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN