St. Wendel: Netzwerk Gesundheit und Pflege – Informationen für Jedermann

Die Frauen Union Stadtverband St. Wendel bietet am Montag, den 27. August 2018 von 18- 20 Uhr im Marienkrankenhaus
St. Wendel einen Informationsabend rund um das Thema Netzwerk Gesundheit und Pflege an. „Fast alle von uns kommen irgendwann in die Situation, Angehörige pflegen zu müssen. In den seltensten Fällen zu einem Zeitpunkt, der einfach ist und in dem man sich mit Geduld die einzelnen Angebote anschauen kann. Deshalb ist es wichtig, sich rechtzeitig mit den Möglichkeiten vertraut zu machen“, erläutert die CDU-Landtagsabgeordnete und Vorsitzende des Frauen Union Stadtverbandes, Sarah Gillen.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen aktuelle Themen zu Gesundheit, Versorgung und Pflege. Unterstützung zu Hause nach einem Krankenhausaufenthalt wie durch die Paten mit Herz, ein gesunder Mittagstisch, wenn Kochen zu mühsam ist von der Stiftung Hospital oder technische Lösungen zur Kontrolle von Herd, Haustür oder Vitalfunktion durch Deutsches Rotes Kreuz oder energis assist sind nur einige der Beispiele, die helfen können, länger im gewohnten zu Hause bleiben zu können.

Eröffnet wird die Veranstaltung um 18 Uhr von Schirmherr Stephan Kolling, Staatssekretär im Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie.

Der Frauen Union im Stadtverband St. Wendel ist es gelungen, viele weitere der Institutionen, Ehrenamtliche und Träger vor Ort für den Informationsabend zu gewinnen: neben Paten mit Herz, Stiftung Hospital, Deutsches Rotes Kreuz und energis in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken St. Wendel stellen der Verein zur Förderung der Dorfentwicklung Hoof, der mit der Dorfschwester Hilfestellung zur häuslichen Pflege anbietet, die Christliche Hospizhilfe, die „Grünen Damen“, das Marienkrankenhaus, der Pflegestützpunkt im Landkreis St. Wendel sowie die Seniorensicherheitsberater ihre Arbeit vor und informieren anschließend persönlich an Ständen zu allen Fragen der Besucher.

Alle interessierten Angehörige und alle, die für sich selbst bereits heute Vorsorge treffen wollen, sind herzlich eingeladen!

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN