St. Wendel: Mit einem Stipendium für ein Jahr in die USA!

Ein Jahr in den USA leben, studieren und arbeiten – diese spannende und einzigartige Kombination bietet das gemeinsame Austauschprogramm. Dabei wird die saarländische CDU-Bundestagsabgeordnete Nadine Schön wieder die Patenschaft für eine junge Stipendiatin oder Stipendiaten übernehmen.

Lust, ein ganzes Jahr in den USA zu verbringen und den „American Way of Life“ hautnah zu erleben? Mit einem Stipendium des Deutschen Bundestages haben Schüler und junge Berufstätige diese Möglichkeit auf ein Austauschjahr in den USA! Die Stipendiaten leben dort in Gastfamilien und besuchen entweder eine amerikanische High School, ein Community College oder absolvieren ein Praktikum in einem amerikanischen Betrieb.
Für diese Stipendiaten im Rahmen des gemeinsamen Programmes des Deutschen Bundestages und des Kongresses der USA übernehmen Bundestagsabgeordnete eine Patenschaft und sind als Pate während des Programmjahres Ansprechpartner für die ausgewählten Stipendiaten.
Das Programmjahr startet jeweils im Sommer und dauert ein Jahr. Die Betreuung der Stipendiaten vor Ort erfolgt durch erfahrene Jugendaustauschorganisationen.


„Auch ich möchte wieder eine Patenschaft übernehmen. Die Vertiefung der deutsch-amerikanischen Beziehungen, die Förderung des Verständnisses für eine andere Mentalität, der Abbau von Vorurteilen und Klischees: Zu alldem leistet das PPP einen wertvollen Beitrag. Deshalb kann ich allen interessierten jungen Menschen dieses Programm nur ans Herz legen, um diese einmalige Chance mit tollen persönlichen Eindrücken und prägenden Erfahrungen wahrzunehmen“, appelliert die saarländische Bundestagsabgeordnete.

Bewerbungsunterlagen können bis zum 14. September 2018 bei der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) online unter www.giz.de/usappp angefordert werden. Besonders angesprochen sind diesmal junge Berufstätige und Auszubildende, die zum Zeitpunkt der Ausreise (August 2019) eine anerkannte, abgeschlossene Berufsausbildung haben und nach dem 31.07.1994 geboren sind.

Weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren finden sich im Internet unter www.bundestag.de/ppp und können unter 030 22732835 oder 030 22739336 sowie im Berliner Bundestagsbüro von Nadine Schön unter 030 22770051 erfragt werden.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN