St. Wendel: Lesung zu Lenchen Demuth

St. Wendel. Lenchen Demuth aus St. Wendel war die langjährige Haushälterin von Karl Marx. Das Geschwister-Autorenduo Claudia und Nadja Beinert hat einen Roman über Lenchen Demuth geschrieben: „Revolution im Herzen – Die heimliche Liebe des Karl Marx“.

Eine szenische Lesung aus dem Buch gibt es am Donnerstag, 13. September, 19.30 Uhr, Stadt- und Kreisbibliothek St. Wendel. Eintritt: 5 Euro. Die Lesung ist Teil der 29. Frauenkulturtage des Landkreises St. Wendel.

Kartenvorverkauf: Servicebüro des Landkreises St. Wendel, Mommstraße 25, Tel. (06851) 8012010; Stadt- und Kreisbibliothek St. Wendel, Wilhelmstraße 11, Tel. (06851) 8091940.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN