St. Wendel: Kultur zum Feierabend – Konzert mit dem Calamus Reed-Quintett und der Sopranistin Evelyn Czesla

Im Rahmen der Reihe „Kultur zum Feierabend“ gastiert am Dienstag, 8. Mai, um 19.30 Uhr, das „Calamus Reed-Quintett“ aus Koblenz zusammen mit der Sopranistin Evelyn Czesla in der Evangelischen Stadtkirche St. Wendel, Beethovenstraße 1.

Instrumentalwerke und Lieder der französischen Romantik und des Impressionismus von Gabriel Fauré (Dolly Suite op. 56 und die Lieder Mandoline, Rêve d’amour und Le papillon et la fleur), Erik Satie (La Diva de L’empire), César Franck (Ninon) und Georges Bizet (Jeux d’enfants Suite op. 22), die der Saxophonist Nico Wouterse speziell für das Ensemble arrangiert hat, bilden den Schwerpunkt des Konzertes. Außerdem kommen zwei zeitgenössische Werke zur Aufführung, die speziell für Reed-Quintett komponiert wurden und zwar von Christopher Meux (Drei nordenglische Lieder) und von Ton ter Doest (Circusmuziek).

Das Calamus Reed-Quintett ist mit Musikerinnen und Musikern besetzt, die alle über eine professionelle Instrumentalausbildung und langjährige Erfahrung in den unterschiedlichsten Orchestern und Ensembles verfügen. Ensemblegründer Nico Wouterse ist außerdem ausgebildeter Bassbariton mit Engagement am Theater Koblenz. Sein sängerisches Können hat er bereits beim Neujahrskonzert 2017 in St. Wendel unter Beweis gestellt. Nun wird er zeigen, dass er das Saxophon ebenso gut beherrscht, wie seine Stimme. Es spielen außerdem: Annika Steinkamp (Oboe und Englischhorn), Christoph Herche (Klarinette), Alexandra von Hammel-Herche (Bass-Klarinette) und Ursula Blobel (Fagott).

Die Sopranistin Evelyn Czesla studierte Operngesang und Liedgestaltung an der Hochschule für Musik in Frankfurt am Main, war bis 2015 als festes Ensemblemitglied am Theater Trier beschäftigt und ist in namhaften Häusern als Gastsängerin engagiert.

Eintrittskarten zu dem Konzertabend sind für fünfzehn Euro, ermäßigt zehn Euro (für Schwerbehinderte ab 50 % MdE) sowie für 5 Euro für Schüler und Studenten ab 17 Jahren im Vorverkauf bei allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen, in St. Wendel sind dies: Klein Buch + Papier, Tante Guerilla Shop und Globus, unter www.ticket-regional.de und an der Abendkasse erhältlich. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre haben freien Eintritt. Veranstalter ist die Kreisstadt St. Wendel – Info: www.sankt-wendel.de, Tel. (0 68 51) 8 09 19 30.

Foto: Marco Piecuch

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN