St. Wendel: „Ganzheitliche Stressbewältigung – Wege zu mehr Lebensqualität“ im „impuls“

St.Wendel. Kurs mit Entspannungstrainerin Sandra Bickelmann Stress wirkt sich stets auf unser gesamtes Leben und unsere Lebensqualität aus; deshalb sind effektive Stresslösungen stets ganzheitlich angelegt. Ab Dienstag, 22.10.19 um 18.30 Uhr bietet das Bildungs- und Kulturzentrum „impuls“ der Stiftung Hospital St. Wendel einen Kurs über 3 Termine zum Thema „Ganzheitliche Stressbewältigung“ an. Kursleiterin ist Diplom- Sozialpädagogin (FH), ILP-Fachcoach (Integrierte Lösungsorientierte Psychologie) und Entspannungstrainerin Sandra Bickelmann, Pfeffelbach.

Der Kostenbeitrag beträgt 99€. Der Kurs ist eine zertifizierte Präventionsmaßnahme und wird von den meisten gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst. Wer wünscht es sich nicht, Entlastung im Alltag, ob im privaten oder beruflichen Umfeld; dieser Kurs eröffnet neue Wege, nachhaltige Stresslösungen zu finden, die wirklich funktionieren. Welche Wirkungszusammenhänge gibt es zwischen Stress und Gesundheitsrisiken, was hat Stress mit Denken und Bewertung zu tun? Weiter wird auf die Stressverarbeitungstypen eingegangen.

Im Kurs wird den Teilnehmern vermittelt, die Wahrnehmung positiv auszurichten, individuelle Stressbelastung zu identifizieren und durch Selbstreflexion und Handlungsoptionen zu entschärfen. Kursleiterin Sandra Bickelmann gilt als Expertin für maßgeschneiderte Stresslösungen. Ihre Kurse sind alltagsnah und kurzweilig. Sie versteht es, effektive Entspannungsmethoden zu vermitteln und dabei wesentliche Zusammenhänge der Stressbewältigung eindrücklich aufzuzeigen – für viele ein Aha-Erlebnis! Informationen auch unter www.stiftung-hospital.de/impuls oder www.sandra-bickelmann.de

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN