St. Wendel: „Dich kenn ich doch!“ Demenzhilfe im Landkreis

St. Wendel. Hilfe für ein Leben mit Demenz bietet der Caritasverband Schaumberg-Blies e.V. mit den Betreuungsgruppen „Dich kenn ich doch“ Die Betreuungsgruppen sind ein anerkanntes, niedrigschwelliges Betreuungsangebot und werden vom Landkreis St. Wendel und dem Bundesversicherungsamt gefördert. Die Gruppen bieten den Teilnehmern Abwechslung im Alltag und den Angehörigen Zeit Erledigungen in Ruhe zu tätigen oder einfach mal selbst durchzuatmen. Der Caritasverband Schaumberg-Blies e.V. bietet demenzerkrankten Teilnehmern ein abwechslungsreiches Programm das auf die vorhandenen Fähigkeiten und Fertigkeiten abgestimmt ist.

Die Kosten von derzeit 7,00 € pro Stunde können über den Entlastungsbetrag (125,00 € monatlich) mit der Pflegekasse abgerechnet werden. Zu einer Infoveranstaltung zu Fragen rund um das Thema Demenz und zu den Betreuungsgruppen „Dich kenn ich doch“ laden wir am Montag, den 28.10.2019, zwischen 14.00 und 18.00 Uhr in die Gruppe Hasborn im CaritasSeniorenHaus Hasborn, Raum gegenüber der Kapelle und Donnerstag, den 31.10.2019 zwischen 14.00 und 18.00 Uhr in der Gruppe Primstal im DRK Heim , Kannenberg in Primstal ein. Information: Marianne Kirsch, Caritasverband Schaumberg-Blies e.V. Tel: 06851 – 935618 Handy: 015904256911 eMail: m.kirsch@caritas-wnd.de

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN