Polizei sucht Zeugen

Nonnweiler: Umweltgefährdende Abfälle im Waldgebiet entsorgt

Bereits am Montag, 05.07.2021, teilte ein Jäger der Polizeiinspektion Nordsaarland, Wadern, telefonisch mit, dass er eine illegale Abfallentsorgung festgestellt habe. Der Ablageort befinde sich in einem Waldgebiet zwischen Nonnweiler-Kastel und Nonnweiler, im Bereich der Gommsmühle. Die Polizeibeamten stellten dann vor Ort fest, dass jemand dort eine größere Menge teils umweltgefährdender Abfälle in einem Waldgebiet entsorgte.

Unter den Abfällen, welche vermutlich aus einem Malerbetrieb stammen, befanden sich neben Motoröl und Terpentin auch diverse Lacke, Batterien und ähnliche Sachen. Eine Beeinträchtigung der Umwelt konnte – aufgrund der unmittelbaren Nähe zu einem Fließgewässer – lediglich durch das zeitnahe Einschreiten von Polizei und Bauhof verhindert werden.

Vermutlich wurden die Gegenstände mit einem größeren, evtl. geländegängigen, Fahrzeug dorthin verbracht. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Nordsaarland, Wadern, unter Tel. 06871-9001-0.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN