Nohfelden: Betrug im Supermarkt

In Belgien gestohlene Gutscheine wollte eine 58-jährige Belgierin am Samstag zur Mittagszeit in einem Supermarkt eines Nohfeldener Ortsteiles einlösen. Der Betrugsversuch fiel auf und Polizeibeamte der Polizeiinspektion Nordsaarland wurden alarmiert. Die eingetroffenen Beamten konnten schließlich bei der Frau 117 von 130 in Belgien gestohlenen Gutscheinen auffinden.

​​

Es stellte sich heraus, dass der 34 Jährige Sohn der Frau, ebenfalls in Belgien wohnhaft, die Gutscheine entwendet hatte. In Kenntnis der Herkunft des Diebesguts wollte die Frau diese in Deutschland einlösen.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN