Neunkirchen/Nahe-Gonnesweiler: Deckeninstandsetzung der L 135

Neunkirchen/Nahe-Gonnesweiler. Am Dienstag, den 10.09.2019, wird der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mit den Deckeninstandsetzungsarbeiten zwischen Neunkirchen/Nahe und Gonnesweiler beginnen.

Betroffen ist die Strecke außerhalb der Ortschaften auf einer Länge von ca. 1900 Metern. In Abschnittsweiser Bauweise wird der Verkehr lichtsignalanlagengesteuert halbseitig am Baufeld vorbeigeführt 

Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis 24.09.2019. Der geplante Zeitraum steht unter dem Vorbehalt geeigneter Witterung. Die Arbeiten werden mit Unterbrechungen ausgeführt. An den Tagen, an denen nicht gearbeitet wird, ist die Baustelle für den Verkehr freigegeben. Wegen der fehlenden Markierung ist die Höchstgeschwindigkeit auf 50 km/h beschränkt und es besteht ein Überhohlverbot.

Der LfS rechnet mit Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, auf die Verkehrsmeldungen im Rundfunk zu achten und angemessene Fahrzeit (Wartezeiten an Ampeln) einzuplanen.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN