Neuer Unterstand und neue Tischtennisplatte auf dem Freizeitplatz Freisen

Auf dem Freizeitplatz in Freisen wurde bereits Ende letzten Jahres ein neuer Unterstand montiert. Nachdem der Bauhof die Fundamente hergestellt hatte, wurde die vorgefertigte Holzkonstruktion komplett von unseren Bauhofmitarbeitern aufgebaut. Auch das Dach und die Klempnerarbeiten wurden in Eigenleistung durch die Gemeinde ausgeführt.


In diesem Jahr wurden die Rest- und Feinarbeiten einschließlich Anstrich des Unterstandes und des Toilettenhäuschens erledigt. Der Bürgermeister und der Ortsvorsteher von Freisen ließen nun noch ein Wappen des Ortsteiles aus einem Aluverbundstoff ausarbeiten, das nun angebracht wurde. Des Weiteren wurde eine vorhandene Tischtennisplatte der Grundschule Freisen-Oberkirchen ertüchtigt und auf dem Freizeitplatz aufgestellt. Damit ist der bei Jung und Alt beliebte Freizeitplatz um eine weitere kleine Attraktion reicher.


Auch wenn es in der momentanen Situation noch Einschränkungen für Feierlichkeiten im Außenbereich gibt – der Freizeitplatz ist für zukünftige Veranstaltungen gerüstet.

Foto: Matthias Bottelberger

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN