Landkreis St. Wendel: Weitere Corona-Fälle in Pflegeheimen

In einem Pflegeheim in der Kreisstadt St. Wendel ist die Anzahl der bestätigten Corona-Fälle auf 33 gestiegen. In der Einrichtung gab es bereits 14 positive Fälle: 12 Bewohner und zwei Mitarbeiter. Das gesamte Haus wurde am Donnerstag, 3. Dezember, abgestrichen. Heute (5. Dezember) liegen bis 16 Uhr folgende Ergebnisse vor: Insgesamt sind nun 27 Bewohner und sechs Mitarbeiter mit dem Corona-Virus infiziert.

In einem weiteren Pflegeheim in der Kreisstadt St. Wendel wurde ein Bewohner positiv getestet. Am heutigen Samstag, 5. Dezember, wurde die gesamte Einrichtung abgestrichen. In einem Pflegeheim in der Gemeinde Nohfelden gab es bisher 16 Corona-Fälle. Betroffen waren Bewohner der Einrichtung. Ein Bewohner, der sich in Kurzeitpflege befand, ist mittlerweile in einem Krankenhaus verstorben. Dieser Bewohner hatte seinen Hauptwohnsitz in Rheinland-Pfalz. Alle Bewohner und Mitarbeiter der Einrichtung wurden am gestrigen Freitag abgestrichen. Hier liegen bis heute (5. Dezember), 16 Uhr, folgende Ergebnisse vor: Sieben Mitarbeiter sind infiziert. Weitere Bewohner sind bisher nicht betroffen.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN