Neue Testverordnung ab morgen

Kostenfreie Bürgertests sollen wieder eingeführt

Corona-Schnelltests sollen ab nächster Woche bundesweit wieder für alle kostenlos sein. Der geschäftsführende Bundesgesundheitsminister Jens Spahn sagte vor der Bundespressekonferenz, dass die Situation ernst sei und wenn nichts getan werde, sich die Zahlen in zwei Wochen verdoppeln werden. Deshalb müsse man jetzt das notwendige tun, um die Dynamik zu brechen. Sonst werde es für das ganze Land ein bitterer Dezember.

Für Veranstaltungen soll künftig 2 G + gelten, das bedeutet, dass Geimpfte und Genesene einen negativen Test vorweisen müssen, um an der Veranstaltung teilnehmen zu dürfen.

Die Testverordnung, mit der die kostenfreien Bürgertests wieder eingeführt werden sollen, tritt am Wochenende in Kraft.

​​

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN