Kirmesschlägerei in Hoof

Aufgrund einer Kirmesschlägerei in Hoof zwischen verschiedenen Jugendlichen und jungen Erwachsenen wurde ein 17-jähriger von einem 18-jährigem mit mehreren Fautsschlägen verletzt. Der Geschädigte musste zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus verbracht werden.
Der Vater des Täters mischte sich lautstark in die Angelegenheit ein. Zur Deeskalation wurden dem Vater und dem Täter Platzverweise erteilt.Der verletzte 17-jährige wurde nach der Behandlung den Großeltern übergeben.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN