„Im Saarland sind die Reiserückkehrer das größte Thema“

Kaum sind die Sommerferien im Saarland vorbei steigen auch die Corona-Fallzahlen wieder an. In den Testzentren am Flughafen Saarbrücken und am Messegelände werden pro Tag mittlerweile zwischen 800 und 900 Personen, die aus dem Urlaub zurück ins Saarland kommen, auf das Corona-Virus getestet. Dabei soll die Testung sehr geordnet ablaufen, wie Bernd Schnabel erzählt. 

Am heutigen Dienstagmorgen war der stellvertretender Abteilungsleiter der Gesundheitsabteilung im Sozialministerium live im wndn-Interview. Neben der Testung der Reiserückkehrer ging es um die Entwicklung der Fallzahlen, die Auslastung und Ausstattung in den Krankenhäusern und um seine Einschätzung für die kommenden Wintermonate 

Hier finden Sie das komplette Interview:

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden


Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN