Einfach abgehauen

Brücke zu niedrig: LKW-Fahrer rammt dagegen und flüchtet

St. Wendel. Bereits am Dienstag, 23.03.2021, gg. 14.15 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall im Brückenbacher Weg. Dort wollte ein LKW-Fahrer die Unterführung, von der Niederlinxweiler Straße kommend, befahren. Da sein LKW für diese Durchfahrt zu hoch war, stieß er gegen das Brückenwerk dieser Eisenbahnbrücke. Hierbei fielen Teile des LKWs zu Boden.

Ein Augenzeuge beobachtete dann, dass der LKW-Fahrer sein Fahrzeug anschließend wendete und sich ohne um einen möglichen Schaden an der Brücke zu kümmern unerlaubt wieder in Richtung Niederlinxweiler Straße davonfuhr.

Die polizeilichen Ermittlungen wurden aufgenommen und dauern an. Da dieser Zeuge zu dem LKW keine genauen Angaben machen konnte, sucht die Polizei St. Wendel weitere Zeugen, die weitergehende Angaben zu dem LKW machen können.

Ob an der Eisenbahnbrücke ein Schaden entstanden ist, muss durch die zuständige Stelle durch eine besondere Prüfung noch festgestellt werden.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN