Belästigung im Bereich der Bahntrasse

St. Wendel. Am vergangenen Dienstag, 09.05.2017, wandte sich gegen 19:50 h eine 32-jährige Frau aus St. Wendel an die Polizei, weil sie und wohl auch andere Personen im Bereich der Bahntrasse zum wiederholten Male von einem unbekannten Mann belästigt worden waren. Die unbekannte Person hielt sich hierbei immer im Bereich des Gleisbettes in Höhe der Fausenmühle auf und rief der Beschwerdeführerin teilweise anzügliche Sachen hinterher. Mittlerweile wurden der Beschwerdeführerin diese Anzüglichkeiten verständlicherweise zuviel, weshalb sie sich meldete. Leider konnte der Mann durch die eingesetzten Beamten nicht mehr angetroffen werden, es existiert jedoch eine brauchbare Personenbeschreibung: ca. 180 cm groß, schlanke Figur, 30 – 40 Jahre alt. Hinweise zu dem unbekannten Mann nimmt die Polizei St. Wendel entgegen (06851/898 0).

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN