Auto überschlägt sich zwischen Tholey und Theley

Gestern Nachmittag ereignete sich auf der L135 zwischen Tholey und Theley ein Verkehrsunfall. Es wurden zunächst eingeklemmte Personen gemeldet.

Ein Fahrzeug, welches mit vier Insassen (24-26 Jahre) besetzt war, kam laut Angaben der Polizei von Theley kommend aus bisher ungeklärter Ursache unmittelbar nach einer Linkskurve von der Fahrbahn ab.



An der Einsatzstelle konnte von den ersten  eingetroffenen Einsatzkräften jedoch schnell Entwarnung gegeben werden. Keiner der Personen war eingeklemmt. Alle konnten mit Hilfe von Kollegen, welche den Unfall im dahinter fahrenden Fahrzeug beobachtet hatten, befreit werden.

Glück im Unglück hatten die Insassen, da diese nahezu unverletzt und mit einem großen Schock davon kamen. Zwei von ihnen wurden zur Kontrolle mit einem Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser verbracht. Die zwei weiteren Personen im Fahrzeug blieben unverletzt.


Im Einsatz waren:
LBZ Tholey, LBZ Bergweiler-Sotzweiler, LBZ Theley, RTW Tholey, RTW Bohnenthal, Notarzt Wadern sowie zwei Kommandos der Polizei St. Wendel Foto: Feuerwehren, Lukas Becker

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN