44-Jähriger ohne Führerschein unterwegs

Dumm gelaufen! Am frühen Sonntagmorgen fiel ein 44-jähriger Saarbrücker einer Polizeistreife in Tholey auf. Die Polizisten kontrollierten den Mann und prompt stellte sich heraus, dass der Citroen-Fahrer ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs war. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde seitens der Beamten eingeleitet und eine Weiterfahrt natürlich untersagt.

Auch in St. Wendel zogen die Polizisten eine 35-Jährige aus dem Verkehr. Sie hatte nicht nur keinen Führerschein vorzuzeigen, sondern war auch noch betrunken. Nach dem Bluttest erwartet die Frau nun ein Ermittlungsverfahren.

Pech hatte am auch Freitagnachmittag ein 51jähriger Mann aus Schmelz, als er von einem Streifenkommando der Polizeiinspektion St. Wendel mit seinem Kraftrad auf der Strecke zwischen Baltersweiler und Hofeld kontrolliert wurde. Hierbei stellte sich heraus, dass das von ihm benutzte Kraftrad zur Zeit weder zugelassen, noch versichert war. Auf ihn wartet nun ein Strafverfahren.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 68 Seiten: