Wndn-Hochzeitsserie: Was ziehe ich bloß an?

Bei euch sind die ersten Hochzeitseinladungen ins Haus geflattert? Vor allem bei Frauen stellt sich dann als erstes die Frage der Kleiderwahl. Man will ja schließlich nicht overdressed sein. Aber so eine Hochzeit ist auch etwas besonderes, da sind Jeans und Turnschuhe auch nicht das Richtige. 

Bei der Kleiderwahl hilft oft das Brautpaar durch einen vorgegebenen Dresscode. Falls nicht, solltet ihr eventuell nachfragen was gewünscht ist. Wenn euch das dann immer noch nicht hilft, fragt jemanden der auch hingeht und besprecht die Auswahl. Dann steht man zumindest nicht alleine falsch gekleidet da. 

Wndn stellt euch die wichtigsten Dresscodes und absolute NoGo´s vor, damit ihr zumindest hier keine Fehler mehr machen könnt. 

Black Tie

Bei diesem Dresscode ist die Fliege Pflicht. Am besten bleibt ihr hier auch gleich bei einer Schwarzen, damit macht man garantiert nichts falsch. Wer dazu einen schwarzen Anzug, gerne auch Smoking, mit weißem Hemd kombiniert, ist auf jeden Fall gut gekleidet.

Als Frau kann bei diesem Dresscode der Traum der Abendrobe geträumt werden. Solange ihr ein langes, dunkles Kleid wählt, sollte auch bei euch nichts schief gehen. Gerne dürfen die Kleider dabei eine gewisse Raffinesse besitzen und am besten aus einem hochwertigen Material bestehen. 

„elegante Kleidung“

Hier wird für den Mann ein einfacher Anzug gern gesehen. Natürlich kann man auch hier wieder in schwarz gehen, dann allerdings auch mit einem farbigen Hemd. „Farbige“ Anzüge sind jedoch -vor allem im Sommer- erfrischender. Hierfür eignet sich dann vor allem blau. Aber auch grau, braun oder beige können gut aussehen. Lasst euch hierbei am besten beraten, was gut zu eurem Typ passt.

Am besten geht Man(n) hierfür in ein Fachgeschäft in dem man mit Farbe und Größe beraten wird. (Dann geht das Anzug-kaufen auch ganz schnell 🙂 ) Ganz besonders gut kommt es, wenn man sich farblich ein wenig mit seiner Begleitung abgesprochen hat und eventuell Hemd, Schlips oder Einstecktuch in der Farbe ihres Outfit wählt.

Als Frau kann man sich bei diesem Motto gerne austoben. Hier ist fast alles erlaubt. Jedoch sollte besser auf elegante lange Kleider verzichtet werden. Außerdem solltet ihr aufpassen, dass ihr nicht zu bunt gekleidet seid. Schließlich sollte niemand der Braut die Show stehlen.

Casual 

Nein, das bedeutet nicht, dass man jetzt in Jogginghose und ausgetretenen Chucks kommen solltet. Hierbei wird nur eher auf klassische Abendkleidung verzichtet.

Als Mann eignet es sich hier ein Sakko und eine schicke Hose mit Hemd zu wählen.

Für Frauen eignen sich vor allem feinere Sommerkleider. Hierbei kann man sich immer fragen, ob das Kleid auch auf einem runden Geburtstag nochmal getragen werden würde, wenn ja, sollte es eigentlich passen. 

Wenn das Paar keine Angaben des Dresscodes macht, richtet ihr euch am besten nach der Location. Wenn in einer schicken Anlage gefeiert wird, sollte von den Gästen mindestens elegante Kleidung gewählt werden. Für Gartenpartys eignet sich der Dresscode Casual. Hierbei sollten die Frauen nur bedenken, dass man mit Stiletto-Absätzen im Gras hängen bleibt. Also besser gleich flache Schuhe wählen. 

No-Go´s 

Vor allem bei kirchlichen Trauungen gibt es klare Regeln, an die man sich auch höflich zu halten hat. Deshalb sollte die Kleiderwahl hierzu immer schulterbedeckt sein. Hier helfen notfalls Tücher oder Boleros in der Kirche, später kann man diese auch wieder ablegen. Auch Shorts und zu kurze Röcke sollten besser vermieden werden.

Nichts ist schlimmer als eine nörgelnde Freundin, die nicht mehr in ihren High Heels laufen  – und geschweige denn Tanzen kann. Einfach an flache Wechselschuhe denken, dann kann der durchgetanzten Party nichts mehr im Wege stehen.

Und das absolute No-Go ist natürlich die weiße Farbe unter Gästen. An diesem Tag trägt einzig die Braut weiß, es gibt genügend andere Farben, aus denen man sich das Outfit zusammenstellen kann. Da kann man von weiß die Finger lassen. 

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN