St. Wendel: Webinar-Angebot der Wirtschaftsförderungsgesellschaft St. Wendeler Land zum Thema „Facebook für Ihren Verein“

St. Wendel. Am Donnerstag, den 05. September bietet die Wirtschaftsförderungsgesellschaft St. Wendeler Land erstmalig ein Webinar an, das es den TeilnehmerInnen ermöglicht, direkt aus dem Büro oder von zu Hause, an einem Seminar teilzunehmen.

Gleichzeitig gibt es aber auch die Möglichkeit, analog an der Veranstaltung teilzunehmen. Das Seminar findet zwischen 18:00 und 20:00 Uhr bei der KulturLandschaftsInitiative St. Wendeler Land e. V. (KuLanI e. V.) auf dem Wendelinushof in St. Wendel statt.

Die Veranstaltung wird im Rahmen des Land(Auf)Schwung-Projekts „Digitale Transformation im Landkreis St. Wendel“ in Kooperation mit dem Projekt „Mitmacher gesucht – Verein(t)“ der KuLanI e. V. veranstaltet und trägt den Titel: „Frischer Wind für Ihren Verein auf Facebook“. Der Referent ist Daniel Leismann – Mitgründer vom Brühlhaus Coworking Space in St. Wendel. Die Inhalte dieser Veranstaltung sind auch für Unternehmen sehr interessant. 

Zur Teilnahme am Webinar benötigen die Interessenten lediglich einen PC mit Internetzugang sowie einen Lautsprecher bzw. Kopfhörer. Am Donnerstag, den 05. September ab 18:00 Uhr können sie sich dann über die Internetseite www.vereinsplatz-wnd.de zuschalten. Dort findet man einen entsprechenden Anmeldebutton am rechten Bildschirmrand. Nach Eingabe des Benutzernamens können die Besucher am Webinar teilnehmen. Sie können dem Referenten zuhören, seine Präsentation verfolgen und über eine Chatfunktion Fragen stellen. 

Weitere Informationen zu dieser und weiteren Veranstaltungen gibt es auf der Internetseite der Wirtschaftsförderungsgesellschaft St. Wendeler Land unter www.wfg-wnd.de/veranstaltungen.

Die Teilnahme an dem Webinar sowie an der Veranstaltung vor Ort sind kostenfrei.

Weitere Informationen zum Projekt „Digitale Transformation im Landkreis St. Wendel“ und zu den damit in Verbindung stehenden Fördermöglichkeiten, erhalten Interessierte auch persönlich unter 0160-1532139 und per E-Mail unter dorsch@wfg-wnd.de.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN