Special Olympics: Floorball Team beeindruckt in Italien

Vergangene Woche haben das Floorballteam der Black Pitballs St. Wendel und saarländische Special Olympics Athleten als Unified Team Deutschland bei den Spielen in Italien teilgenommen. Unter der Leitung von Coach Christian Landau, Sportlehrer an der Dr. Walter-Bruch Schule in St. Wendel, und begleitet von drei Absolventen der Erzieherakademie der Schule, traten sie in Sestriere, Provinz Turin, gegen Teams aus Lettland, Österreich und Ungarn an. Trotz der Rolle als Außenseiter erreichte das Team bemerkenswerte Ergebnisse und belegte am Ende den vierten Platz.

Im Kampf um die Medaillen musste sich das deutsche Team den starken Letten mit einem knappen 1:2 geschlagen geben, sicherte sich jedoch gegen Österreich und Ungarn jeweils ein Remis. Diese Leistung ermöglichte die Teilnahme am Spiel um Platz drei, in dem das Team Deutschland trotz eines Zweitorerückstands in die Verlängerung ging, sich jedoch den Österreichern mit 3:4 beugen musste.

Die Enttäuschung wich schnell der Freude über die Anerkennung der Leistung und die verliehenen Medaillen, besonders bei den Special Athleten. Sabine Hansen und Jörg Braun von der Öko-Schule Saar, die als Betreuer mitgereist waren, lobten die Atmosphäre und die Leistung ihrer Sportler.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 48 Seiten: