Schaumbergbad Tholey soll saniert werden

Das Erlebnisbad Tholey war eines der ersten seiner Art im Saarland. Nun ist das Schwimmbad schon über 20 Jahre alt und in die Jahre gekommen. Was nun? Das wurde am Schaumberg in der letzten Zeit viel diskutiert. Einig war man sich im Gemeinderat darüber, dass eine Sanierung des Komplexes angegangen werden sollte. Kleinere Maßnahmen zur Reduzierung des Defizites des Bades, wie Energieeinsparungen oder die Verpachtung der Gastronomie, wurden schon umgesetzt.

In der letzten Sitzung des Tholeyer Gemeinderates am Mittwoch hat man nun konkretere Schritte zum Erhalt des Erlebnisbades beschlossen. So soll ab Mitte nächsten Jahres mit der Sanierung begonnen werden. Dieses konzentriert sich zunächst auf Aspekte, die Energie und somit auch Kosten einspart, beispielsweise der Austausch von alten Pumpen. In diesem Posten rechnet die Gemeinde Tholey mit Kosten von rund 2,5 Millionen Euro. Bürgermeister Schmidt betonte, dass die Sanierung mit der Umsetzung des neuen Kreisbäderkonzeptes nun realisiert werden können. Aus diesem Topf erhält die Gemeinde Tholey jährlich rund 150.000 Euro für das Schaumbergbad (wir berichteten).

Weiterhin setzt sich der Gemeinderat zusammen mit dem Bürgermeister dafür ein, dass die Kosten für die Sanierung teilweise vom Land übernommen werden sollen.

Eins ist jedoch schon jetzt erfreulich: das Erlebnisbad Schaumberg bleibt auch in Zukunft den Menschen und Besuchern im St. Wendeler Land erhalten.

Foto: Gemeinde Tholey

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN