Polizei nimmt per Haftbefehl gesuchten Mann in Eisen fest

Durch Aufklärungsmaßnahmen konnten Polizeibeamte der Polizeiinspektion Nordsaarland am Nachmittag, 13.06.2022, den derzeitigen Arbeitsplatz eines von der Staatsanwaltschaft Saarbrücken per Haftbefehl gesuchten 34-jährigen Mannes ermitteln. Der wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis Gesuchte hielt sich zuvor an unbekannten Orten auf, weshalb er zur Fahndung ausgeschrieben war. Die Polizeibeamten suchten die Firmenanschrift in Eisen auf und warteten dort auf die Rückkehr des Mannes von einer Baustelle im Bereich Tholey. Um kurz vor 17.00 Uhr fuhr der Mann als Beifahrer in das Hofgelände der Firma ein, wo er anschließend widerstandslos festgenommen wurde. Der Arbeitgeber bezahlte für den Festgenommenen den im Haftbefehl genannten Betrag zur Abwendung der Haft, sodass dem 34-Jährigen 110 Tage Haft erspart blieben.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 68 Seiten: