Hirstein: Schwerer Unfall auf der B 41

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden die Löschbezirke Hirstein und Gehweiler um 0:52 Uhr zu einem Verkehrsunfall innerhalb der Ortslage von Hirstein auf der B 41 alarmiert.

Dort war aus bisher unbekannten Gründen ein Fahrzeug auf gerader Strecke in Richtung Wolfersweiler von der Fahrbahn abgekommen, gegen eine Mauer geprallt und hatte sich abschließend überschlagen.
Aus dem auf dem Dach liegenden Pkw konnte sich der Fahrer selbst befreien. Auch aus einem zweiten am Unfall beteiligten Pkw konnte der Fahrer selbständig aussteigen.

Beide Fahrer wurden zu weiteren Untersuchung und Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehr musste auslaufende Betriebsstoffe abbinden und aufnehmen. Weiterhin wurde die Einsatzstelle ausgeleuchtet.

Die Bundesstraße war während der Rettungs-, Bergemaßnahmen und Unfallaufnahme in diesem Bereich voll gesperrt.

Im Einsatz waren:

Löschbezirke Hirstein und Gehweiler sowie Rettungsdienst und Polizei.

Foto: Schäfer, Feuerwehr

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN